Die Freundschaft mit Worten festigen

Besondere Anlässe wie Weihnachten, Geburtstag oder ein Jubiläum bringen es oft mit sich, dass man einen kleinen Text schreiben möchte, um dem Beschenkten seine Verbundenheit und Freundschaft zu versichern. Das kann entweder in einer Rede geschehen oder aber natürlich als persönlicher Spruch auf der Geschenkkarte, in einem Buch oder auf einem Lesezeichen.

Eine sehr schöne Idee ist ein persönlich gestaltetes Lesezeichen, das Sie zum Beispiel mit einem Buch verschenken können. Dazu besorgen Sie sich dekorativen Bastelkarton und schneiden daraus ein Rechteck aus. Mit einem schönen Stift, zum Beispiel einem silbernen Lackstift, können Sie Ihren Freundschaftsspruch auf dieses Lesezeichen schreiben. Auf der einen Seite stanzen Sie mit einem Locher vorsichtig ein Loch aus und befestigen dort ein Schleifenband.

Natürlich können Sie Worte der Freundschaft auch in einem Brief formulieren und diesen einem Geschenk beilegen. Oder Sie schicken Ihren Freunden zu besonderen Anlässen persönliche Briefe. Was früher üblich war, ist im Zeitalter der E-Mails leider etwas in Vergessenheit geraten. Verwenden Sie ein hübsches Briefpapier und eventuell sogar ein Siegel, das wirkt besonders stilvoll. Solche persönlichen Texte schreiben Sie natürlich immer mit der Hand. Wenn Ihnen die richtigen Worte fehlen, können Sie auch im Internet nach Freundschaftssprüchen suchen. Auf der Seite freundschaftssprueche.wie-sagt-man-noch.de finden Sie zum Beispiel einige Anregungen.

Die richtigen Worte für ernste Anlässe finden

Für ernste oder traurige Anlässe die richtigen Worte zu finden, fällt vielen Menschen schwer. Wenn ein Freund oder eine Freundin erkrankt ist oder einen Angehörigen verloren hat, sollte man nicht einfach die üblichen Trauerfloskeln verwenden, sondern sich Mühe machen, etwas ganz Persönliches zuschreiben. Ihr Mitgefühl können Sie ebenfalls in einem Brief mitteilen, den Sie in diesem Fall allerdings eher schlicht gestalten sollten. 

Gedichte zum Thema Freundschaft selber schreiben

Um Menschen, mit denen Sie eine tiefe Freundschaft verbindet, ein paar aufrichtige und liebe Worte zu schreiben, ist ein Gedicht immer eine gute Idee. Egal ob für das Poesiealbum oder für eine Grußkarte, selbst geschriebene Gedichte können in wenigen Zeilen mehr ausdrücken, als ein seitenlanger Brief. Dabei müssen Sie nicht mit aller Gewalt Reime finden, Gedichte müssen sich nicht Reimen. Tragen Sie auch nicht zu dick auf und verwenden Sie keine üblichen Floskeln und Redewendungen. Versuchen Sie etwas Persönliches zum Beispiel gemeinsame Erinnerungen aus der Vergangenheit einfließen zu lassen. Tipps finden Sie auch hier

Autor seit 5 Jahren
149 Seiten
Laden ...
Fehler!