Mit dem Wohnwagen durch Deutschland

Urlaub muss nicht immer teuer sein und schon gar nicht muss er immer im Ausland verbracht werden. Im Gegenteil: Laut einer Repräsentativbefragung der Stiftung Zukunftsfragen entscheiden sich von 100 Deutschen rund 25,8 für Deutschland als Reiseziel ihres Haupturlaubes. Befragt wurden insgesamt 4000 Personen ab 14 Jahren in Deutschland, Januar 2014. Quelle: http://www.tourismusanalyse.de/de/zahlen/daten/statistik/tourismus-urlaub-reisen/2014/reiseziele.htmlDeutschland ist schließlich das beliebteste Reiseziel der Deutschen, wie unter anderem auch eine repräsentative Studie der Stiftung für Zukunftsfragen verdeutlichte. Und in der Tat, Deutschland hat durchaus einiges zu bieten. Das beginnt bei der rauen Küste, geht über das Binnenland bis hin zu den bayrischen Alpen mit seinem Almen. Und natürlich hat Deutschland auch viele vielseitige Städte, darunter einige echte Weltmetropolen, die einen Tagesausflug wert sind und in denen auf der Reise durch das Land gerne ein Zwischenstopp eingelegt werden kann, darf und sollte.

Wer in kurzer Zeit besonders viel von Deutschland sehen möchte, für den bietet sich eine Reise von Nord nach Süd oder umgekehrt an. Von West nach Ost ist zwar sicherlich auch nicht zu verachten, mehr landschaftliche Vielfalt verspricht aber die andere Route. Aber es muss nicht gleich eine Reise durch das gesamte Land sein, auch die einzelnen Bundesländer halten einiges bereit.

 

Besonders beliebte Urlaubsziele mit dem Wohnwagen in Deutschland:

 

  • Bayern

Kleinstädte sowie Großstädte (beispielsweise München und Nürnberg) laden zu einem Besuch ein. Ebenso versprechen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten für Groß und Klein (Kletterparks, Bavaria Filmstudios) Unterhaltung. Zudem hat Bayern viele Landstriche und Seen zu bieten, wo man einfach einmal die Seele baumeln lassen kann.

 

  • Ostsee oder Nordsee

Wer das Meer sehen möchte, muss nicht unbedingt in den Süden fahren. Viele Campingurlauber verschlägt es vielmehr in den Norden, um an Nord- oder Ostsee Seeluft zu atmen, Deutschlands zahlreiche Fischerhäfen zu erkunden, frisch gefangenen Fisch zu verspeisen und natürlich ein Bad im kühlen Nass zu nehmen. Sowohl an der Nord- als auch an der Ostsee finden sich zudem zahlreiche kleine Ortschaften, die einen Besuch wert sind.

 

  • Westdeutschland

Auch wenn der Westen – vor allem der Ruhrpott – gerne als dreckig und unsympathisch beschrieben wird, so finden Campingurlauber doch auch hier sehenswerte Ecken. Die Großstädte, die hier zu finden sind, überzeugen mit ihren Sehenswürdigkeiten und außerhalb der Städte fängt dann auch schon die schöne Natur an. Wer auf Spaß und Action aus ist, kann aber auch von einem Freizeitpark zum anderen reisen (zum Beispiel das Phantasialand und die Movie World), wer hingegen etwas mehr Grün sehen möchte, macht sich auf den Weg in die Eifel oder den Hunsrück.

Mit dem Wohnwagen durch Europa

Auch wenn Deutschland ein schönes Land ist, in dem gerne auch der Urlaub verbracht werden kann, so zieht es viele Urlauber in der schönsten Zeit des Jahres jedoch auch ins Ausland. In der Regel wird es dann auch ein wenig teurer, wer sich allerdings auch hier auf den Wohnwagen verlässt, kommt nochmals günstiger davon.

 

Besonders schöne Reiserouten innerhalb Europas:

 

  • Skandinavien

Es müssen nicht immer das Mittelmeer und die Touristenhochburgen sein. Wer Ruhe zu schätzen weiß und sucht, der wird vielmehr in Schweden oder Norwegen fündig. Hier kann es nämlich durchaus passieren, dass stundenlang auf einer Straße gefahren wird, ohne dass ein einziges Auto entgegen kommt. Wälder, Seen, Fjorde und sogar Berge – wer diese Abwechslung bevorzugt, der macht mit einer Skandinavien-Rundreise nichts falsch. Allerdings sollte beachtet werden, dass die Campingplätze an den Küsten oftmals in der Saison sehr voll sind, im Landesinneren hingegen gibt es kaum Probleme.

 

  • Italien

Italien bietet viele verschiedene Routen, die sich lohnen. Der Norden Italiens beispielsweise mit seinen Dolomiten, dem Gardasee oder auch Venedig und Verona. Doch auch eine Reise entlang der Küste bis hinunter in den Süden lohnt sich, lernt der Urlauber doch zahlreiche idyllische Dörfer und Landschaften kennen.

 

  • Frankreich

Ob Norden oder Süden, ob Normandie oder Paris: Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Frankreich ist mindestens genauso interessant wie eine Reise durch Italien oder andere südliche europäische Länder.

 

Natürlich ist es immer Geschmackssache, welches Reiseziel nun besonders zusagt, so würde manch einer zum Beispiel immer wieder nach Island fahren, während er Spanien überhaupt nichts abgewinnen kann. Campingfreunde werden aber in den meisten Ländern Westeuropas gute Übernachtungsmöglichkeiten finden. Dennoch sollte sich vorab über die einzelnen Länder informiert werden, ob es nicht doch besondere Vorkehrungen gibt, die vor einer Reise mit dem Wohnwagen getroffen werden müssen, wie zum Beispiel der Erwerb der Camping Card Scandinavia, die auf den meisten schwedischen Campingplätzen Pflicht ist.

Wohnwagenreisen weltweit

Endlose Weiten beim klassischen Roadtrip auf den Highways AmerikasMit dem Wohnwagen durch die USA oder Kanada – ein Traum für viele. Die ehemalige Route 66 hinunter oder einfach durch die Wildnis Kanadas reisen, auch diesen Traumurlaub erfüllen sich einige Campingfreunde. Natürlich in der Regel nicht mit dem eigenen Wohnmobil, die Verschiffung wäre dann wohl doch zu teuer. Jedoch können in den USA und in Kanada Wohnwagen und Wohnmobile an vielen Orten gemietet werden.

 

Während die USA vor allem diejenigen anspricht, die dem amerikanischen Traum für eine Weile nachgehen wollen und das Abenteuer von Norden nach Süden oder Osten nach Westen suchen, ist Kanada eher ein Reiseziel für Naturliebhaber. Endlose Weiten und ein fantastisches Farbenmeer gerade im Herbst verzaubern die Besucher. Einen detaillierten Erfahrungsbericht liefert auch die Website Doppelklicker, hier wird berichtet, wie die Planung einer solchen Reise verlaufen kann, wenn die Urlauber noch gar keine eigene Erfahrung mit einem Urlaub dieser Art haben.

 

Abbildung 2: pixabay.com © RyanMcGuire (CC0 1.0)

Autor seit 5 Jahren
112 Seiten
Laden ...
Fehler!