Engelchen klein

Engelchen klein (Bild: a.sansone)

Dieser gemütliche Engel ist keine Hexerei! Eins ...

Zwei ganz einfache Formen zeichnen Sie zuerst auf Transparentpapier, die Flügel und den kleinen dicken Kerl.

Anschließend schneiden Sie diese Formen als Schablone aus.

 

Dann legen Sie eine Lage Sizoflor in Weiß oder in Bunt vor sich hin, falten die Vorlage in der Mitte und schneiden den Konturen der Schablone entlang die Form aus Sizoflor aus. In der Abb. sehen Sie die Flügel.

Genau gleich verfahren Sie mit dem Männchen/Engelchen.

 

Als nächsten Schritt legen Sie die beiden Sizoflor-Ausschnitte vor sich auf die Filzunterlage.

 

..., zwei ...

Die Flügel habe ich aus Sizoflor ohne Auflage gestaltet, da bleiben sie schön duftig. (Auf dem Foto ist allerdings die Transparenz ein wenig ein Problem.)

Die ausgeschnittene Sizoflorform des Körpers legen Sie nun einfach auf eine (nach Ihrem Geschmack) dünnen oder dickeren Lage Vlieswolle. Den Konturen entlang ausschneiden.

 

 

 

Jetzt geht es - anfangs können Sie sogar mit mehreren Nadeln gleichzeitig arbeiten, ans Filzen. Die Flügellage legen Sie unter den Körper und los geht es.

Die Konturen seitlich mehrfach mit der einzelnen Filznadel einstechen.

... und drei!

Hier kommt es nur auf die eigene Fantasie an.

Die kleinen Augen machen Sie mit kurz gerollten Filzknödelchen. Oder mit Stickgarn.

Zum Schmücken ist alles erlaubt. Sie müssen nur alles locker mit ein paar Stichen mit Nähgarn annähen-

Das Aufhängebändchen wird mit einigen Stichen an der Rückseite festgenäht.

Eh Voilà - der Engel ist fertig.
Wie schon gesgat, eins, zwei, drei - keine Hexerei!

Vorlage für Schablonen

Schablone für Engel/Lebkuchenmann (Bild: https://pagewizz.com/bastel...)

Da sind sie - drei Engelchen für Weihnachten!

Hier fliegt es sich gut!!!! (Bild: a.sansone)

Arbeiten mit der Ausstechform

Wenn Sie genauere Anweisungen für die Arbeit mit der Ausstechform brauchen, die finden Sie in diesem Link Wie geht Filzen mit Filzwolle und Nadel?

Wenn Sie mit der Lebkuchenmann-Ausstechform arbeiten, wird allerdings, im Unterschied zu meiner beschriebenen Technik mit Sizoflor, der Engel ein wenig molliger. Aber das macht nichts, denn Engel müssen noch keiner Size-Zero Norm entsprechen. 

Dazu wird die Filzwolle in kleinen Portionen in die Form gefüllt und festgenadelt. Diesen Engel können Sie auch gerne mit einem kleinen Bäuchlein ausstatten.

Ist ihr Engel für Sie passend, nadeln Sie die Flügel an seiner Rückseite fest. Oder auch mit ein paar Heftstichen annähen.

 

Tipp: Mit genau der gleichen Figur können Sie ganz herzige Schneemänner basteln. Karottennase aus Filz, Hut mit Sizoflor oder aus Bastelfilz ausgeschnitten, einen Stock aus einem dünnen Zweig ... spielen Sie mit ihrer Fantasie.

Tipp: Alternative zum Filzen

Wenn Sie lieber mit Papier arbeiten, dann kann man mit dieser Schablone auch wunderbar Engel mit verschiedenen Transparentfolien gestalten.

Einfach nach Lust und Laune ausschneiden, übereinander kleben, mit Schattierungen spielen und dann mit einem Aufhänger versehen.

Gutes Gelingen und ganz viel Spaß!

Adele_Sansone, am 06.12.2015
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
http://www.adele-sansone.com (Basteln für Weihnachten - Kerzen, Sterne und Schneeflocken)
Ruth Weitz (Upcycling: Aus Müll und Schrott Nützliches und Dekoratives herstellen)
https://pagewizz.com/wie-bastelt-man-ein (Wie bastelt man eine Collage aus Herbstblättern?)

Laden ...
Fehler!