Eine Matratze verbleibt viele Jahre in Ihrem Bett - für die Auswahl sollten Sie sich daher Zeit nehmen

Soll die neue Matratze hart oder weich sein? Eine Frage, die man sich oft vor dem Kauf stellt. Noch vor Jahren ging man davon aus, dass eine harte Matratze besser für die Wirbelsäule sei, da nur diese die erforderliche Stabilität im Schlaf sorge. Doch seither wurde bei den Markenherstellern viel geforscht, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden. Begriffe wie Punktelastizität und Liegezonen kamen auf. Darüber hinaus ist der Matratzenmarkt mittlerweileso enorm groß geworden, sodass er für Kaufinteressenten schon fast undurchschaubar geworden ist.

Ob die neue Matratze für Sie hart oder weich sein sollte, erfahren Sie am besten in einem Matratzenfachgeschäft. Der Berater wird Körperstatur, Schlafgewohnheiten und eventuelle Schmerzzustände bei der Auswahl berücksichtigen und Ihnen entsprechend geeignete Matratzen vorstellen. Gerade bei Rückenproblemen nimmt das Probeliegen eine wichtige Rolle ein. Wie die erwähnten Begriffe schon anmuten lassen, rät man heute statt zu harten Schlafunterlage eher zu anpassungsfähigen Matratzen. Die Vorteile liegen auf der Hand. In Bauch-, Rücken- oder Seitenlage sollte eine gute Matratze genügend Einsinkmöglichkeiten bieten, damit der Blutfluss nicht gestört wird. Ein Durchhängen der Wirbelsäule muss jedoch durch die Unterlage vermieden werden. Nur wenn Kopf (hier bitte auch an ein geeignetes Kopfkissen denken!), Schulter, Rücken und Beine eine gerade Ebene bilden, deutet dies auf eine gute Matratze hin.

(Bild: Keresi72/pixabay.com)

Verspricht eine orthopädische Matratze weniger Schmerzen?

Wer morgens mit Rückenschmerzen aufwacht, wird vermutlich den Kauf einer orthopädischen Matratze in Erwägung ziehen. Diese speziell deklarierten Matratzen müssen der im Schlaf erschlafften Muskulatur eine gute Stützfunktion bieten. Wird nämlich eine zu harte und unflexible Matratze gewählt, führt dies unweigerlich zu Muskelverspannungen, deren Folge Schmerzen sind. Dass guter Schlaf nicht unbedingt teuer sein muss, zeigt die orthopädische Kaltschaummatratze "Modell Traumnacht", die bei Amazon viele positive Bewertungen erhalten hat. Weit mehr als 700 Menschen haben diese Matratze in ihrem Heim auf Herz und Nieren geprüft und ihre Erfahrungen in Form von Rezensionen niedergeschrieben. Doch schauen Sie selbst.

Orthopädische Matratze Modell TRAUMNACHT

 

 

Sind Rollmatratzen gut?

Vermutlich wird jeder Matratzenberater bei dem Wort Rollmatratze die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Aber es gibt eine Vielzahl von Verbrauchern, die gute Erfahrungen mit diesen handlich verpackten Matratzen gemacht haben. Und selbst Stiftung Warentest ist über die Qualität mancher Rollmatratze, die sogar gerne von Discountern angeboten werden, positiv überrascht.

Elli, am 05.10.2014
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Amazon.de (Boxspringbetten Test - Testergebnis vs. Erfahrungen)

Laden ...
Fehler!