Das Luxusbett kostet soviel wie ein Porsche

Die Sendung "Welt der Wunder” zeigte in einem Bericht, wie dieses exklusive Bett hergestellt wird. Schritt für Schritt erlebte der Zuschauer, wie das komfortable Bett inklusive Holzrahmen in dem schwedischen Unternehmen "Hästens" aufgebaut wird. Nur feinstes Material findet für das Bett mit der besten Matratze Verwendung und das fängt schon beim Unterbau an. Der Holzrahmen besteht aus astarmen und langsam wachsendem Kiefernholz. Dieses Holz soll dem Bett die nötige Stabilität verleihen. Der Rahmen wird nicht verklebt oder genagelt, sondern lediglich gesteckt. Ausgelegt mit einem Filz werden darauf 238 Bonnell-Federn aus gehärtetem Edelstahl befestigt. Der Clou: Diese Federn werden darüber hinaus noch in einer speziellen Knüpftechnik miteinander verbunden, sodass bei jeder Bewegung des Schlafenden auch auch alle umliegenden Bonell-Federn nachgeben, die Matratze jedoch beim Umdrehen keinen Wellengang verursacht. Darauf wird eine Naturtextilien-Auflage, bestehend aus Baumwolle, Schurwolle und Rosshaar aufgebracht, um den Unterbau des Bettes komplett zu machen. Boxspringbetten bestehen immer aus zwei Lagen, das ist auch bei dem bequemsten Bett der Welt der Fall. Auf den Unterbau kommt nun noch eine Federkernmatratze aus Bonell-Federn, die mit mehreren Lagen Naturtextilien umhüllt ist. Damit das fürstliche Bett auch optisch anschaulich ist, bekommen die einzelnen Schichten einen ansprechenden Bezug. Obenauf bildetet eine Matratzenauflage den Abschluss. Das verwendete Rosshaar hat eine Besonderheit. Diese Haare sind in innen hohl, sodass Feuchtigkeit darin gut aufgenommen werden kann und somit ein trockenes Schlafgefühl entsteht.

So teuer muss eine gute Matratze für den Hausgebrauch natürlich nicht sein

Kaum jemand wird bereit sein 65.000 Euro auszugeben, um gut zu schlafen. Es gibt natürlich eine Vielzahl von Matratzen, auf denen man hervorragend Liegen, und die schönsten Träume haben kann. Um seine persönlich beste Matratze zu finden, muss man schon bereit sein, alle zur Verfügung stehenden Informationen zu sammeln und sich in Fachmärkten beraten zu lassen. Wichtig ist auch das Probeliegen, das in Fachgeschäften gerne ermöglicht wird. Sowohl in der Seitenleiste, als auch unter diesem Artikel finden Sie einige Link-Tipps, die Ihnen vielleicht zu Ihrer persönlich besten Matratze der Welt verhelfen können.

Welche Matratze eignet sich bei einem Bandscheibenvorfall

Sind Matratzenschoner sinnvoll?

Matratzen-Topper - was dieses Duo bewirken kann

Matratzen-Härtegrad - was sind die Unterschiede

Viel Erfolg. Schlafen Sie gut!

Text © Edelgard Kleefisch

 

Elli, am 03.06.2014
9 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!