Die Rundwanderung der drei Seen und Römerweg

Der Parkplatz ist jedoch nur für Gäste vorgesehen. Deshalb ist es empfehlenswerter, den Ausgangspunkt einer erholsamen Wanderung vom Rasthaus Zugspitzblick zum Wanderparkplatz am Weissensee zu verlegen. Fährt man in Richtung Reutte oder kommt man aus dieser Richtung, dann wählt man die Abfahrt nach Biberwier. Von Garmisch-Partenkirchen erreicht der Fahrer Biberwier über Ehrwald. Der große Parkplatz am Weissensee liegt gleich rechts bei der Abzweigung Biberwier der Fernpassstrasse. Der Wanderweg ist beschildert und markiert.
Die Rundwanderung der drei Seen und Römerweg
Baden am Blindsee mit Blick zum Fernpass

Baden am Blindsee mit Blick zum Fernpass

Zum Mittersee, Loisachquellen und Blindsee

Unter der Straße weist die Beschilderung Richtung Mittersee und Blindsee. Dabei können auch die nicht so sehenswerten Loisach-Quellen mit einem kleinen Umweg besucht werden. Sowohl die direkte Route auf der Forststraße als auch die alternative über die Loisach-Quellen münden in den Blindseeweg. Auch wer bald auf der Forststraße links abzweigt um auf keinem Wanderpfad   vorbei an der großen Wildfütterung entlang des Mitterseeufers zu wandern, findet sich ebenfalls bald auf dem Blindseeweg.

Vor allem für den Fotografen lohnt es sich jetzt ab und zu zurück zu sehen. Dies wird mit prächtigen Blicken auf das Zugspitzmassiv belohnt. Bald beginnt der kurze Anstieg auf den Sattel. Der Blick wird frei zum herrlich blauen Blindsee.

Am Uferweg unterhalb des Fernpasses

Vom Sattel hinab endet der Weg beim Uferrundweg. Hier befindet lädt am Ufer der See zum Baden ein (Bild 1). Der Wanderer folgt dem Weg rechts am Nord- und später am Westufer. Hier sollte sich der Wanderer Zeit nehmen - denn das ist wohl der beste Abschnitt für den Fotografen für prächtige Aufnahmen.Aber auch dem "nur" Naturfreund zeigen sich die Mieminger Berge, wie etwa das Wahrzeichen Ehrwalds, die imposante Sonnenspitze (Bild 2). Der gut gesicherte Weg führt teilweise in luftiger Höhe durch Gestein. Die Klarheit des Seewassers lässt einem die Fische beobachten.

Am Blindsee unterhalb des ...

Am Blindsee unterhalb des Rastplatzes am Fernpass

Variante zum Römerweg über die Raststätte oder weiter am Blindsee

Hier zweigt den Hang hinauf der Weg zum Rasthaus Zugspitzblick. Wer einkehren steigt empor. Danach gibt es alternativ die Wandermöglichkeit über den "Schöne-Aussicht-Weg" in südlicher Richtung. Diese Weg mündet in den Stuckweg, der linker Hand den Römerweg erreicht. Auf diesem kommt man auf der alten Römerstraße zum Ausgangspunkt zurück.

Empfehlenswerter jedoch ist am Ufer zu bleiben und das Südende des Sees zu umrunden. Diese Strecke ist sommers angenehm schattig. Nördlich geht es bald über eine Abzweigung nach rechts über die Blindseegrube zum Römerweg auf der alten Römerstraße. Auf den Spuren der alten Römer wandert man dann bequem bergab bis zum Parkplatz am Weissensee.

Weitere Wanderinformationen

  • Tourenlänge in Kilometer = 8,2
  • Höhendifferenz in Meter = 190
  • Gehzeit in Stunden = 2h 15
  • tiefster Punkt in Meter = 1.090
  • höchster Punkt in Meter = 1.200
  • Leistungspunkte = 17

Der Artikel Beim Wandern Länge Höhe und Dauer notieren bringt viele Vorteile beschreibt, warum diese Informationen wichtig werden können.

Bildbände wandern im Allgäu

  • Wohlfühlorte im Allgäu 
  • 1-2 Wandern Oberstdorf und Naturpark Nagelfluhkette
  • 3-4 Wandern Bad Hindelang Tannheim und Sonthofen
  • Wandern von Oberstdorf und Sonthofen bis Bad Hindelang 
    mit dem Inhalt der Bände 1-2 und 3-4 jedoch mit etwas kürzeren Tourenbeschreibungen. 

Die Bände schenken mit bis zu sieben Bildern je Tour Vorfreude auf die Ausflüge. Sie geben wertvolle Einblicke in die Allgäuer Landschaft.

Der Leistungsbedarf aus Dauer, Länge und Höhendifferenz hilft bei der Tourenwahl. Verweise (Links) zu den Wanderberichten führen zu den Artikeln weiteren Bildern und Informationen. 

Bildbände als Broschüren - nicht nur für Hotels und Vermieter von Ferienwohnungen im Allgäu für ihre Gäste - gibt es bei der Website primapage.de

Die Inhalte - mit Ausnahme der Strecken-Beschreibung - gleichen denen der Bildbände.

Liste Wanderberichte Alpen

Übersicht
Wandern in den Alpen-Regionen
Wahl Region mit Klick auf Überschrift:
primapage alpen tour
1 Allgäu: von Oberstdorf bis zum Tannheimer Tal
primapage alpen tour
2 Zugspitze, Lechtaler-
und Allgäuer Alpen
primapage alpen tour
3 Bayerische- + Tiroler Alpen von München aus
primapage alpen tour
4 Karwendel + Wetterstein, Mittenwald bis Achensee
primapage alpen tour
5 Silvretta Nauders (Tirol)
Samnaun (Schweiz)
pri apage alpen tour
6 Berner Oberland 
Schweiz
primapage alpen tour
7 Savoyen
Alle Touren von Samoens, Megeve und La Clusac

#johannschubert #primapage #bayern #allgaeu

primapage, am 15.01.2011
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!