Rote Rosen": Neue Folgen wurden abgedreht

Auch die mit großem Interesse verfolgte Daily Novela aus Lüneburg konnte wegen der Corona-Pandemie nicht weiter gedreht werden. Fans mussten sich zuerst mit Wiederholungen aus der ersten Staffel begnügen, obwohl gerade diese Staffel mit Angela Roy in der Rolle der Petra Jansen schöne Erinnerungen an die Anfänge der schon seit 2006 laufenden Serie "Rote Rosen" noch einmal wachruft. Aber die Drehpause ist nun vorbei.

Wegen der Corona-Beschränkungen waren die Dreharbeiten für die "Roten Rosen" am 23. März für fünf Wochen unterbrochen worden. Seit dem 27. April wurde unter Einhaltung besonderer Sicherheitsmaßnahmen wieder gedreht. Nun konnten auch wieder neue Folgen gesendet werden. Dann konnten die "Rote Rosen" endlich wieder aufblühen und die 17. Staffel der Daily Novela aus Lüneburg mit der Folge 3131 fortgesetzt und bis Mitte Oktober zu Ende gebracht werden.

Neue Staffel bei "Rote Rosen": Doppelt betrogen

Man merkt es an der Handlung und sich anbahnenden Abschieden: Die neue Staffel beginnt bald mit neuen Hauptdarstellern, denn ab Mitte Oktober spielen Jana Hora-Goosmann und Judith Sehrbrock (siehe Titelfoto) die Hauptrollen in der 18. Staffel der erfolgreichen Daily Novela "Rote Rosen".

Zwei Frauen erkämpfen sich ihren Glauben an die Liebe zurück, nachdem auffliegt, dass sie seit Jahren von demselben Mann betrogen wurden. Sie werden Freundinnen. Dies ist die Kerngeschichte der 18. Staffel "Rote Rosen", die voraussichtlich Mitte Oktober 2020 im Ersten beginnt. Die Hauptrollen übernehmen Jana Hora-Goosmann als Mona Herzberg und Judith Sehrbrock als deren Rivalin Tatjana Petrenko.

Sie sind die doppelt Betrogenen: Die gelernte Möbeltischlerin Mona Herzberg (Jana Hora-Goosmann) lebt mit ihrer Adoptivtochter Sara in Münster und ahnt nicht, dass ihr Mann, Vertriebsleiter einer Hotelwäsche-Firma, sich auf seinen Reisen nicht nur dem Geschäft widmet. Erst als sie nach Lüneburg umziehen, um endlich eine richtige Familie zu sein, wird Mona über die plötzlichen Widersprüche ihres Mannes und seine Erklärungen stutzig. Hat er eine Affäre? Und sogar ein Doppelleben in Lüneburg?

Auch Tatjana Petrenko (Judith Sehrbrock) ist mit ihrem Sohn Sascha nach Lüneburg gezogen, um beruflich voranzukommen. Als taffe Geschäftsfrau plant sie die Eröffnung eines hochwertigen Möbel-Showrooms und kommt darüber zufällig mit Mona ins Gespräch. Die beiden Frauen mögen sich, es entwickelt sich eine schöne, unbelastete Frauenfreundschaft. Und keiner ahnt, welches Geheimnis die beiden auch noch verbindet ...

Jana Hora-Goosmann ist seit den 1990-er Jahren in zahlreichen deutschen Fernsehfilmen und -serien zu sehen, vom "Tatort", der "SOKO"-Reihe, "Kryger bleibt Krüger", "Suchkind 312", "Nesthocker" bis zu der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Dominik Graf-Serie "Im Angesicht des Verbrechens", von der "Küstenwache" bis "In aller Freundschaft". Viele Zuschauer verbinden mit ihr auch die Polizistin Stefanie Vorath aus der Serie "Die Wache". Theaterzuschauer kennen sie u.a. von der Bühne des Millowitsch-Theaters in Köln und dem BKA-Luftschloss Berlin.

Judith Sehrbrock begann ihre Fernsehkarriere in der Serie "Alphateam – Die Lebensretter im OP". Es folgten zahlreiche Film- und Serienrollen, von der Kinderserie "Siebenstein" bis zum "Tatort", "Notruf Hafenkante" und "Die Bergretter". In den Jahren 2000 bis 2003 übernahm sie die Rolle der Inhaftierten Martina Vattke in der Serie "Hinter Gittern – Der Frauenknast".

 

Die laufende Staffel: Näheres zu Claudia Schmutzler

Dann übernimmt Claudia Schmutzler (Foto © ARD/Thorsten Jander) in der 3000. Folge von "Rote Rosen" den Staffelstab von Gerit Kling. Sie wird in der Rolle der Astrid Richter wird ab Anfang September für 200 neue Folgen der 17. Staffel vor der Kamera stehen und wird sich in dieser Rolle entscheiden müssen, ob sie ihren sicheren Lebensweg für eine "unmögliche Liebe" im Kampf um einen jüngeren Mann verlassen will.

Claudia Schmutzler prägte mit ihrer Titelrolle in "Für alle Fälle Stefanie" (1997-2004) das Genre des ebenso couragierten wie menschlichen Engels in Weiß. Zuvor war sie bundesweit durch ihre Rolle in "Go Trabbi Go" Teil 1 und Teil 2 an der Seite von Wolfgang Stumph bekanntgeworden. Von 2005 bis 2017 stand sie für die Rolle der Kriminalhauptkommissarin Katrin Börensen in der Serie "SOKO Wismar" vor der Kamera.

Die 52-Jährige stammt aus ihrem Geburtsort Dresden und hat neben Fernseh- und Filmproduktionen auch in vielen Theaterstücken in ihrer Heimatstadt mitgewirkt. Schmutzler lebt in Berlin und hat einen Sohn und eine Tochter.

Gastrolle für Yared Dibaba in den Folgen 3024/25

Der 50-jährige NDR-Moderator Yared Dibaba spielt in den Folgen 3024/25 den Bauern Petersen. Der Schauspieler, Autor und Moderator hat in den Folgen 3024/25 einen Gastauftritt in "Rote Rosen". Die beiden Episoden sind voraussichtlich Ende November/Anfang Dezember im Ersten zu sehen.

Dibaba spielt in der Daily Novela den Bauern Knut Petersen, der sich um die Pacht des Wendland-Hofes von Tina Richter (Katja Frenzel) bewirbt. Gegenüber Petersen treten Tina und Torben Lichtenhagen (Joachim Kretzer) nacheinander ins Fettnäpfchen, weil sie ihn nicht für einen ernsthaften Bewerber halten. Und Tina ist sich auch nicht sicher: Will sie sich wirklich von dem Hof trennen?

Yared Dibaba ist in Äthiopien geboren und im Oldenburger Land aufgewachsen. Der 50-Jährige schnackt plattdeutsch so fließend wie seine zweite Muttersprache. Dibaba moderiert Hörfunksendungen "opp platt", veröffentliche Bücher auf Plattdeutsch und stellte im NDR Fernsehen Platt-Schnacker auf der ganzen Welt vor. Seinen Durchbruch auf dem Bildschirm hatte er allerdings mit dem Talk-Format "Die Tietjen und Dibaba" auf Hochdeutsch.

Die bisherigen Hauptdarstellerinnen und Hauptdarsteller bei "Rote Rosen"

Seit fast 12 Jahren, genau ab November 2006, wurde "Rote Rosen" bisher bei der ARD ausgestrahlt. Mehr als 2.700 Episoden wurden seitdem gezeigt. Rund 1,5 Millionen Menschen schauen sich die Serie täglich und in der Wiederholung am nächsten Morgen weitere 300.000 Zuschauer an.

Staffeln 1 und 2: Angela Roy (Petra) und Joachim Raaf (Nick),

Staffel 3: Sabine Vitua (Nina) und Christoph Kottenkamp (Steffen)

Staffel 4: Annett Kruschke (Charlotte) und Stephan Schill (Erik)

Staffel 5: Isabel Varell (Andrea) und Stephan Baumecker (Martin)

Staffel 6: Mona Klare (Gesa) und Nicolas König (Tim)

Staffel 7: Saskia Valencia (Katja) und Thorsten Nindel (Philipp)

Staffel 8: Elisabeth Lanz (Susann) und Falk-Willy Wild (Clemens)

Staffel 9: Sandra Speichert (Vera) und Timothy Peach (Jan)

Staffel 10: Maike Bollow (Tine) und Patrik Fichte (Ole)

Staffel 11: Jenny Jürgens (Jana) und Klaus Zmorek (Sebastian)

Staffel 12: Anne Moll (Nora) und Jochen Horst (Arthur)

Staffel 13: Cheryl Shepard (Sydney) und Mickey Hardt (Mathis)

Staffel 14: Patricia Schäfer (Helen) und Jörg Pintsch (Peer)

Staffel 15: Madeleine Niesche (Sonja) und Björn Bugri (Tilmann)

Staffel 16: Gerit Kling (Hilli) und Axel Buchholz (Frank)

 

Wollen Sie mehr über "Rote Rosen" erfahren? Hier sind weitere Artikel:

https://pagewizz.com/rote-rosen-weiter-auf-erfolgskurs-36977/

https://pagewizz.com/rote-rosen-ab-februar-2018-mit-madeleine-niesche-37308/

https://pagewizz.com/rote-rosen-patricia-schafer-folgt-auf-cheryl-shepard-36479/

https://pagewizz.com/rote-rosen-cheryl-shepard-folgt-anne-moll-31223/

https://pagewizz.com/rote-rosen-start-der-zehnten-staffel-mit-maike-bollow-

https://pagewizz.com/gerit-kling-neue-hauptdarstellerin-bei-rote-rosen-38194/

Autor seit 7 Jahren
468 Seiten
Laden ...
Fehler!