Höchster Berg Mallorcas - Puig Major
Manfred Walker / pixelio.de

Manfred Walker / pixelio.de

Mallorca bietet einfache Wanderrouten entlang der Küsten ebenso, wie anspruchsvolle Strecken durch das gewaltige Tramontanagebirge im Inneren der Insel. Die Gipfel ragen bis zu 1000 m über das Meer. Die Bergwelt Mallorcas ist unerwartet schroff und auf jeden Fall auch für erfahrene Bergwanderer reizvoll. Ein großer Vorteil ist das milde Klima der Mittelmeerinsel. Wer zum Wandern auf Mallorca fliegt, findet das ganze Jahr über angenehme Temperaturen. Verglichen mit der Bergwelt der Alpen ist es auf Mallorca auch im Winter mild. Dennoch ist die beste Jahreszeit das Frühjahr, wenn die Christrosen und die Mandelbäume blühen. Auch der Herbst ist zum Wandern auf Mallorca sehr schön. Im Oktober kann man den Wanderurlaub beispielsweise mit einem Badeurlaub an der Küste verbinden, denn dann ist das Mittelmeer in der Regel noch warm genug.

Oswald Fürtsch / pixelio.de

Oswald Fürtsch / pixelio.de

Wanderwege auf Mallorca

Wer zum Wandern auf Mallorca fliegt, sollte sich auf jeden Fall mit umfassendem Kartenmaterial eindecken. Mallorca wird von Wanderern erst langsam entdeckt, dementsprechend sind nicht alle Wanderwege gleich gut ausgeschildert. Außerdem kann es passieren, dass Wanderwege über Privatgrundstücke führen und der Durchgang plötzlich versperrt ist. In der Regel wird dies durch ein Schild angezeigt auf dem beispielsweise "prohibido el paso" zu lesen steht. Oft haben Privateigentümer aber auch nichts dagegen, dass ihr Grundstück von Wanderern betreten wird. Dabei sollte man sich jedoch vorsichtig und respektvoll verhalten.

Geführte Wanderungen auf Mallorca

Natürlich kann man auf Mallorca auch auf eigene Faust wandern. Eine andere Möglichkeit ist, sich einer Wandergruppe anzuschließen. Vor Ort und auch über das Internet findet man viele Angebote für geführte Wanderungen auf Mallorca. Wanderungen in der Gruppe können ein schönes Erlebnis sein, wählt man einen einheimischen Füherer, ist dies auch eine gute Gelegenheit, Spanisch zu lernen. Darüber hinaus erfährt man vieles interessantes und wissenswertes über die Insel Mallorca, die Tierwelt, die Pflanzenwelt und auch die Geschichte.

 

Nutzen Sie die günstigen Preise der Nebensaison für Ihren Wanderurlaub auf Mallorca

 

Im Herbst, Winter und Frühjahr werden Reisen nach Mallorca oft besonders günstig angeboten. Tatsächlich ist ein Wanderurlaub auf Mallorca billiger, als Ferien in der Schweiz oder in Österreich. Wer ein wenig sucht, findet zudem viele schöne Ferienhäuser auf Mallorca, die jenseits der typischen Touristengebiete stehen. Im Winter sollte man allerdings darauf achten, dass das Ferienhaus eine Heizung hat. Denn nachts kann es, besonders in den Bergen, durchaus etwas kühler werden.

Bester Ausgangspunkt für Wanderungen im Norden Mallorcas ist der Ferienort Alcudia.

 

 

ultimapalabra, am 30.03.2011
1 Kommentar Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
a.sansone (Lechweg - Wie es ist an einem Wildfluss zu wandern)
Eigenwerk (Kann man im Sommer auf die Zugspitze?)

Laden ...
Fehler!