Schenken als hohe Kunst

In Japan gilt Schenken als hohe Kunst mit richtig komplizierten Regeln.

Kein Wunder, auch für uns Europäer ist es gar nicht immer so leicht, das richtige Geschenk zu finden. Dabei ist es leider so: Ein schlecht ausgewähltes Geschenk sagt viel über den Schenkenden aus und vor allem über die Beziehung, die er zur beschenkten Person hat.

Die WDR-Sendung "Quarks & Co." hat im Dezember 2004 über die "Psychologie des Schenkens" berichtet und stellte in ihrem Beitrag fest: "Geschenke verraten, wie wir die anderen sehen."

Witzig, kurios und unterhaltsam: Die schlechtesten Geschenke, die es gibt

In einer sehr unterhaltsamen und anregenden Online-Diskussion im großen Forenbereich von Amazon.com haben sich viele amerikanische Amazon-Kunden über ihre "schlimmsten Geschenk-Erfahrungen" ausgetauscht.

Daraus entstanden sind die folgenden Anregungen zum Thema Schenken:

Wie man es also besser NICHT machen sollte!

Die allgemeine Meinung war ganz klar: Menschen, die schlechte Geschenke überreichen sind schlimmer, also gedankenloser und verletzender als diejenigen Menschen, die gar keine Geschenke machen.

Platz 1 auf der Rangliste der schlechtesten Schenker gehört (leider) ganz eindeutig den Ehemännern. Dicht gefolgt jedoch von den Müttern und Schwiegermüttern. 

Ehemänner und Schwiegermütter, bitte aufgepasst! - Das sind echte "Beziehungskiller" ...

Als potentielle "Beziehungskiller" gelten die folgenden Geschenk"ideen":

  • Alles rund um Putzen und Putzmittel
  • Glühbirnen
  • Extragroße Packung Diät-Drinks für die Ehefrau, die mit ein paar überflüssigen Pfunden zu kämpfen hat
  • eine Waage, um die Schwiegertochter zur Gewichtsabnahme anzuregen
  • Push-Up-BHs für die Lebensgefährtin
  • Unterwäsche, die entweder (viel) zu klein oder (viel) zu groß ist
  • teure Ohrringe für die Freundin, die gar keine Ohrlöcher hat
  • ein Geld-Gutschein vom gemeinsamen Konto
  • Werbegeschenke wie z.B. Medizin-Kalender, die man am Arbeitsplatz kostenlos bekommen hat
  • Gratis-Proben, die man im Flugzeug oder Hotel eingesteckt hat
  • Nahrungsmittel, die ihr Haltbarkeitsdatum schon deutlich überschritten haben
  • Geschenkgegenstände, auf denen noch ein "Reduziert"- oder "Sonderangebot"-Sticker prangt
Vorsicht - Geschenkideen rund um das Thema "Diät" kommen nicht bei jedem gut an ...

So liegt man beim Schenken garantiert falsch:

  • Erst fragen, was sich die andere Person wünscht und dann doch etwas ganz anderes kaufen
  • Fragen, was sich die andere Person wünscht und die Antwort gar nicht erst abwarten
  • Fragen, was die andere Person nicht mag und dann genau das kaufen
  • Zwar Mama, Papa und die Geschwister großzügig beschenken, aber die Lebensgefährtin einfach vergessen
  • Den Menschen, die im November oder Dezember geboren sind, erst gar kein Geburtstagsgeschenk machen, "weil ja 'eh bald Weihnachten ist"
  • Allen Söhnen und Schwiegertöchtern haargenau dasselbe Weihnachtsgeschenk machen
  • Der Teenager-Tochter, der Exfrau und der aktuellen Freundin genau dasselbe Parfüm schenken
  • Die Ehefrau zwingen, das geschenkte Küchenutensil zurückzubringen, weil man es nach Betrachtung der Bauanleitung nun doch nicht mehr einbauen will
  • Etwas verschenken, das man selbst gerne haben möchte
  • "Spaß"-Geschenke verschenken, die man persönlich für ungeheuer witzig hält
  • Auch wenn es beim ersten Mal noch so originell war: Jedes Jahr wieder dasselbe Geschenk machen
  • Dine rote, lilafarbene oder burgunderfarbene Jacke zu verschenken, wenn sich die Freundin eigentlich eine pinkfarbene Jacke gewünscht hatte
  • Die einzige Schachtel Billig-Pralinen zu kaufen, die an der Tankstelle noch übrig war – und das auch noch zuzugeben
Zugegeben, Schwämme sind nützlich - aber vielleicht nicht unbedingt als Geschenkidee geeignet

So macht man es besser!

Wem es immer wieder Kopfzerbrechen bereitet, die richtige Geschenkidee zu finden, dem liefern die folgenden Bücher sicherlich gute Anregungen - alle selbst getestet und für gut befunden:

Michaela, am 23.06.2010
6 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
M. Steininger - Die Persönliche Note (Wie man durch Schenken zufriedener, reicher und gesünder wird: Cami...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Geschenke für den Valentinstag: Was man(n) zum Valentinstag schenke...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Wie man kreative Geschenkideen findet - auch für "Härtefälle" und i...)
M. Steininger - Die Persönliche Note (Schöne und individuelle Geschenkideen (fast) ohne finanzielle Mittel?)

Laden ...
Fehler!