Schmetterlinge satt

Distelfalter (Bild: a.sansone)

Was wissen wir über die Schmetterlinge?

Was sind Schmetterlinge eigentlich? Sind das Insekten, wie Biene, Wespe oder Fliege?

Nicht einmal die schlechteste Frage, oder? Da kann mit einem Buch schnell geholfen werden.

Jetzt sind wir schon einen Schritt weiter. Der Schmetterling eben, im Garten, auf der Wanderung im Park; wie heißt der denn? 

Da brauchen wir schon ein recht informatives Schmetterlingsbuch.

Das lässt sich finden. Von Miniformat (mit Mini-Information) bis zum handlichen Taschenbuch.

 

Wenn Sie also einer Freundin, einem Freund, eine "Schmetterlingsfreude " machen wollen, steht als Punkt 1 der Ideen das Fach- oder Sachbuch.

Im Buchtipp hier rechts wird speziell auf das Leben der Schmetterlinge eingegangen, außerdem bekommen Sie Einblick, wie es so im beruflichen Alltag eines Schmetterlingsfreundes zugehen kann. Sehr informativ und vergnüglich zu lesen.

Buchbesprechung: Schmetterlinge entdecken und verstehen 

Wer Schmetterlinge gerne fotografiert

Die Fotoausrüstung wird ja vorhanden sein, deshalb geht es hier mehr um das "Know How". Auch dazu bietet sich wiederum ein Sachbuch an als Tippgeber, wie man die äußerst schwierig zu fotografierenden Tiere optimal ins Bild bekommt (Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie verdammt schwer das ist):

Geschenktipp 2: Makrofotografie

 

Wer es gerne persönlicher mag, der kann sich Tipps von Pagewizz-Autoren ausdrucken, den Druck hübsch gestalten und gefällig verpacken:
https://pagewizz.com/insekten-fotografieren-makrofotografie-fuer-anfaenger-und-laien/

 

Geschenktipp 3) Schmetterlinge als Dekor

Die einen lieben Schmetterlinge an der Wand, als Bild, als toll gerahmte Fotografie oder sogar als Tapete. Auswahl gibt es genug. In jedem Einrichtungsshop und online finden sich hübsche Sachen.

 

Oder für Freundinnen des Bling-Bling, also die Damenwelt, gibt es Broschen für einen schlichten Pulli. Anhänger, Ringe, und ... Auch da gibt es von kristall-schillernd bis bunt und prächtig eine schöne Palette zum Aussuchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ob Motive auf T-Shirts, Joggingpants, Polstern oder auf Handyhüllen, hier etwa https://www.redbubble.com/de/shop/schmetterlingsliebhaber wird man für jeden Geschmack fündig.

Alles für den Schmetterlingsgarten
So sieht ein Schmetterlingsgarten aus

So sieht ein Schmetterlingsgarten aus (Bild: a.sansone)

Geschenktipp 4) Wer Schmetterlinge im Garten liebt

Der zu Beschenkende hat einen Garten? Dann kann man mit einer Samenmischung von Blumen, die von Schmetterlingen bevorzugt werden, einen Sommer lang Freude bereiten. Wer auch noch einige Pflanztipps parat hat, der punktet garantiert bei einer lieben Freundin oder einem lieben Gärtnerfreund. Auch der besorgte Naturschützer kann so aktiv etwas gegen das Schmetterlingssterben beitragen.

Mehr zum Thema Schmetterlingsgarten finden Sie hier:

Auch viele der einjährigen Sommerblumen, die alle keine großen gärtnerischen Fähigkeiten beanspruchen, sind bestens dafür geeignet. So ein Mini-Beet kann man auch in Töpfen oder Blumenkästen anbauen und es zieht magisch die bunten Freunde an.

Schmetterlings-App

Geschenktipp 5) Eine Schmetterlings-App

Viele Naturschutzorganisationen bieten seit kurzer Zeit "Schmetterlings-Apps" an. Hier kann man die eigene Beobachtung auch noch mit einem sinnvollen Zweck erfüllen. Sich als ehrenamtlicher Naturforscher für Beobachtungen/Meldungen eintragen lassen und etwas zum Schutz und der Förderung der heimischen Schmetterlinge beitragen. Motto: "Nicht jede App ist unnütz oder verblödet den User."

Geschenktipp 6) Besuch in einem Schmetterlingshaus

Wer exotische Schmetterlinge liebt, der freut sich darüber: Gutschein zum Besuch zu einem der tollen, oft ganzjährigen Schmetterlingshäuser,

z.B Schmetterlingshaus auf Mainau.

Nirgendwo sonst kann man so problemlos (exotische) Schmetterlinge betrachten und auch fotografieren. Hier sind sie quasi handzahm.

Geschenktipp 7) Ein Kalender

Für ein Jahr Freude und einen tollen Anblick schenken, gelingt immer mit einem schönen Kalender. Für Schmetterlingsliebhaber kann ich diesen hier wärmstens empfehlen. Das Problem dabei ist eher, den Kalender wirklich weiter zu schenken und ihn nicht selbst zu behalten.

Für Schmetterlingsfreunde ein Genuss - dieser Wandkalender

Der erfahrene Makrofotograf und Schmetterlingsbeobachter Andreas Kolossa, Autor des Sachbuches "Makrofotografie", hat Fotos zu einem von Sigrid Dauth gestalteten Wandkalender zur Verfügung gestellt.

Ich nenne es flapsig "Einstiegsdroge" in die Fotografie von Schmetterlingen.

Der Wandkalender "Schmetterlinge auf Wiesen 2018" führt die Betrachter in die heimischen Frühlings- und Sommerwiesen der nahen Umgebung. Zwölf wunderbare Momente, ein Lichtblick für das Jahr 2018.

Im guten Fachhandel, beim Colouria Verlag oder über amazon erhältlich.

  • ISBN: 978-3-9817667-2-1
    Größe: DIN A3 42,0 cm x 29,7 cm
    Seiten: Titelblatt, 12 Monatsblätter, Rückkarton, Rückblatt, Spiralbindung mit Aufhänger
    Format: Querformat

Schädliche Schmetterlinge

Natürlich darf und soll man nicht vergessen, dass es nicht nur hübsche und nützliche Schmetterlinge gibt. Denn, wie so oft, ist auch in dieser Gruppe der Tierwelt irgendwo ein Schädling darunter. Das soll unserer Begeisterung für Schmetterlinge aber keinen Abbruch tun.
Hier finden Sie so einiges Informatives darüber:

Persönliche Bemerkung: Diesen Sommer haben seltsame Raupen meinen Tomatenpflanzen fast den Garaus gemacht. Es handelte sich um die lieben Kleinen der Gemüseeule (Lacanobia (Diataraxia) oleracea). Abzupfen, den lieben Amseln als Brutpflegemahlzeit quasi serviert; ein paar wenige durften auf der Pflanze bleiben. Man will ja nicht hartherzig sein. Auch Schädlinge sind Geschöpfe Gottes, hatten wohl mieses Karma aus dem Vorleben mitgeschleppt.

Extra-Buchtipp

Warum dieses Büchlein?

  • Erstens:Weil dieses Büchlein eine wirklich gute Auswahl an Wildkräutern/Beikräutern als Jungpflanzen vorstellt. Also auch für Gartenanfänger geeignet.
  • Zweitens: Viele dieser Pflanzen sind ausgesprochen hübsch, also kann man sie eventuell versetzen und dann dekorativ leben lassen. Das ist gekennzeichnet.
  • Drittens:
    Alle diese Beikräuter sind auch gekennzeichnet, ob sie für unsere Bestäuber, Bienen, Hummeln, Fliegen, Schmetterlinge, etc. wertvoll sind.
    So könnt ihr praktisch eine Anti-Glyphosat-Kampagne im eigenen Garten beginnen.

Seid großzügig.


Foto

Adele_Sansone, vor 24 Tagen
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
https://pagewizz.com/10-geschenk-tipps-f (10 Geschenke für Pflanzenfreunde)

Autor seit 6 Jahren
315 Seiten
Laden ...
Fehler!