Champignons gefüllt mit Hackfleisch

Für dieses Rezept wurden für das Fotografieren der Abläufe 2,5 kg Riesenchampignons verwendet. Das ist eine Menge, die für eine Großfamilie oder für eine Party geeignet ist. Deshalb habe ich die Zutaten auf eine normale Menge berechnet, aber die Fotos zeigen eine größere Zahl an gefüllten Pilzen.
Für vier Personen benötigt man etwa 800 Gramm Riesenchampignons und eine Hackfleischmasse von ungefähr 500 Gramm Hackfleisch und einige einfache Zutaten, wie ein Brötchen, eine halbe Zwiebel, ein Ei, Pfeffer, Salz. Die Pilze wäscht man vorsichtig und schnell ab, entfernt die Stiele durch sanftes Drehen am Stielansatz im Hut ohne Löcher in die Pilzhüte zu reißen. Die Stiele kann man Scheiben schneiden und in Butter braten und zu den Champignonhüten servieren. Die Pilzhüte lässt man gut abtropfen und legt sie in eine großzügig gebutterte Form. Jetzt mischt man die Hackfleischmasse an.

Hackfleisch für die Füllung zubereiten - Champignons füllen und backen

500 Gramm Hackfleisch mischt man in einer Schüssel mit dem eingeweichten und ausgedrückten Brötchen, einer halben gewürfelten Zwiebel, einem ganzen Ei und den Gewürzen. Diese Masse knetet man gründlich durch und gibt sie dann mit Hilfe eines Löffels in die Pilzhüte. Die gefüllten Champignons schiebt man danach für etwa 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen. Die Champignons überstreicht man ab und zu mit der zerlaufenen Butter vom Backblech, die sich mit dem austretenden Bratsaft mischt. So bleiben die Pilze saftig und trocknen nicht aus. Wenn diese langsam braun werden, kann man eine Scheibe Käse über die einzelnen Champignons geben, die noch einmal für 5 Minuten zum Überbacken mit in die Röhre gegeben wird. Es eignen sich dazu Gouda oder Butterkäse, diese milden Sorten heben sich fein cremig vom Geschmack des herzhaften Hackfleisches ab. Man kann auch nur einen Teil der überbacken und hat so gleich zwei verschiedene Variationen an Vorspeisen, ganz nach individuellem Geschmack.

Was serviert man zu gefüllten Champignons?

Sehr gut passt zu den gefüllten Champignons ein frischer Salat, knuspriger Toast und ein Glas trockener Weißwein. Wer ein ganzes Menü zaubern möchte, kann die Pilze mit Kartoffelgratin, Kartoffelpüree oder zu einem Risotto reichen. Als farblicher Blickfang auf dem Teller sind junge Erbsen mit Butter eine gute Idee.

Weitere Rezeptideen finden Sie unter diesen Links:

Putengulasch mit Paprika und Zwiebeln
Kartoffelklöße
Wie kocht man Blumenkohl
Schinkennudeln
Milchreis aus der Mikrowelle
Eisrezepte für die Eismaschine

Wer auch gerne bei Pagewizz Artikel schreiben möchte, kann sich unter diesem Link anmelden.

Immortelle, am 13.12.2012
8 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
Kerstin Schuster (Wie macht man gefüllte Champignons?)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Wie macht man Tiramisu? Original und leckere Variationen dazu)

Autor seit 6 Jahren
164 Seiten
Laden ...
Fehler!