Zu dem Zeitpunkt, als Pantone mit seiner Farbforschung für 2021 begann, waren bestimmte, klar erkennbare gesellschaftliche Veränderungen in vollem Gange: "von der Art und Weise, wie wir Kontakte knüpfen und reisen, bis zu der Tatsache, dass wir unseren Verstand auf das Wesentliche resetted haben. "

Das Aha-Erlebnis?

"Das Einzige, was uns übermäßig klar wurde, war das generationsübergreifend vertiefende Verständnis dafür, wie sehr wir einander brauchen, und dass es unsere Verbindung zu anderen Menschen ist, die uns die Kraft und Hoffnung gibt, die für unser Vorankommen unerlässlich sind", erklärt Pantone.

 

(Bild: kmerriman / Pixabay)

(Bild: Free-Photos / Pixabay)

Es wurde den Trendforschern von Pantone klar, dass es nach dem Covid-Jahr 2020 niemals eine Farbe geben würde, die alles ausdrücken kann, was da über die ganze Weltgemeinschaft gekommen war.

Man wollte auch die Botschaft übermitteln:

  • dass wir das nicht allein schaffen können –
  • dass wir uns alle gegenseitig brauchen –
  • dass die Kombination von Eigenschaften zählt; ob in der Gemeinschaft oder in der Mode.

Welche Bedeutung haben die Pantone-Trendfarben 2021?

"Bei 'Ultimate Grey' [Pantone 17-5104] geht es um Stärke und Belastbarkeit", sagt Eiseman (von Pantone). "In der Natur ist es die Farbe der Kieselsteine am Strand, der Felsen und Steine, die es seit Millionen von Jahren gibt und die nicht so bald verschwinden werden. Grau steht für Stärke; etwas, an dem man festhalten kann und das immer für einen da sein wird."

Außerdem war DIE Trendbekleidung im Homeoffice-Jahr 2020 wohl ohne Zweifel die Jogginghose - ein Grau, das uns Geborgenheit und Wärme vermittelte; allen Widrigkeiten zum Trotz!

"Illuminating" (Pantone 13-0647), ist ein leuchtendes Gelb, das, unabhängig davon, wo man sich auf der Welt befindet oder wem man diese Farbe zeigt, immer mit Sonnenschein assoziiert wird.

Motto: "Wir sehen das Licht am Ende des Tunnels"

Ha, wie trendig sind wir Tiere doch!

(Bild: Joshua_Willson / Pixabay)

Mal ein Blick in die Tierwelt - wo verbinden sich Grau und hoffnungsvolles Gelb?

Gerade um die Jahreswende kann man in unseren Breiten diese Vögel gut beobachten:

  • Stieglitz (Jungvögel im gelb-grauen Kleid)
  • Erlenzeisig
  • Schafstelze, Zitronenstelze, Gebirgsstelze ... sie verbinden Steingrau als Tarnung mit fröhlichen gelbem Gefieder.
  • Gelbspötter, Waldlaubsänger, Fitis, Goldhähnchen und Girlitze, Grünfinken bieten ebenfalls den Kontrast Gelb-Grau.
  • Viele Wasservogelarten haben gelbe Küken, bevor sie erwachsen ins graue Vogeltarnkleid schlüpfen, wie etwa die Graugänse.
  • ... und bei den Fischen sieht es auch oft genug Grau-Gelb-Bunt aus.
Gelb-Grau in der Pflanzenwelt - filziges Blattwerk, gelbe Blüten

Centaurea kunkelii - im Süden graufilzig und sonnengelb (Bild: a.sansone)

Grau-filziges Blattwerk und leuchtend gelbe Blüten, eine Kombination, welche vor allem in südlichen Regionen besonders häufig vorkommt.

Anthyllis vulneraria, Anthyllis hystrix, Centaurea kunkelii, Glaucium flavum, Hieracium villosum, Verbascum phlomoides, .... um nur einige Vertreter zu nennen.

Graufilzig bietet Schutz, Gelb ist Lebensfreude pur; also auch hier kann man die Farbwahl wirklich als passend für ein Aufbruchsjahr finden.

 

(Bild: tomekwalecki / Pixabay)

Auch in der Welt der Mineralien gibt es hoffnungsfrohes Gelb - Citrin

Bereits im Mittelalter wurde Citrin als Sonnenstein verehrt. Und seine Gaben sollen "mehr Leichtigkeit, Lebensfreude, Neugierde, mehr Selbstvertrauen" versprechen.
Na, wenn das mitten in Corona-Zeiten nicht eine Ansage ist?

Wie wäre es also als plakativen Cocktailring mit Citrin, der bei jedem Blick auf die eigenen Hände schon mal Power ausstrahlt und die Stimmung hebt?

Und wie trägt man diese Farben?

Am einfachsten beide Farben miteinander kombinieren, die Tier- und Pflanzenwelt gibt eindrucksvoll vor, wie gut das zusammen passt.
Wunderbar dazu passt aber auch die Farbe des letzten Jahres, Classic Blue oder Ultra Violet. Weiß passt immer; Schwarz ebenso. Und ansonsten lassen wir uns vom Augenblick mitreißen und kombinieren es frisch und fröhlich, wenn uns das Herz gerade aufgeht oder etwas gedämpfter, falls es wieder einen der vielen Rückschritte gibt.

Viel Freude mit diesen beiden Farbtönen: Ultimate Grey und Bright Yellow/Illuminating!

 

Adele_Sansone, am 05.01.2021
0 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Bildquelle:
a.sansone (Die Farbe des Jahres 2020: Classic Blue)
a.sansone (Die Nachtkerze, die flüchtige gelbe Schönheit im Garten)
https://pagewizz.com/users/Adele_Sansone (Narzisse - viele interessante Fakten dazu)

Laden ...
Fehler!