Rosengassenalm

Diaschau Album Großer Traithen

Für den Genuss der Fotografien mit allen Einzelheiten empfiehlt sich die Diaschau im Vollformat

Großer Traithen.

Der Wanderbericht erlaubt hier die Bilder nur bis zu 615 Pixel Breite zu zeigen. Die Schönheit der Landschaft zeigt sich dem erst richtig, der das Album betrachtet.

Ein Beispiel zeigt der Klick auf das Bild. Der weitere Klick auf das Lupen-Zeichen präsentiert die Aufnahme als Vollbild. Weitere Details des Bildes werden über Ausschnitte sichtbar. Mit klicken auf die Bilder im Bericht wird ebenfalls die volle Bildgröße angezeigt. 

Die Aufnahmeorte im Album (Map) zeigen die Orte der Bilder.

 (Foto: Blick von der Anfahrt zur Rosengasse).

Abwechslungsreiches Bergwandern voller Motive für den Fotografierenden - Anreise nach Rosengasse, Sudelfeld

Die Anreise von München, Schliersee, Bayrischzell zweigt rechter Hand am Sattel Sudelfeld die Straße ab zur Rosengasse. Aus Richtung Kiefersfelden oder Brannenburg führt - kurz nach dem Tatzelwurm - die Straße zum zum Berggasthof Rosengasse.

Etwa 100 Meter vor und beim Gasthof etwa 1.100 -1.125 Meter hoch gibt es Parkmöglichkeiten.

Abwechslungsreiches Bergwandern voller Motive für den Fotografierenden
Bild: Blick auf den Wendelstein beim Aufstieg

Blick zum Chiemsee (links)

Aufstieg zur Fellalm und zum Sattel

Rechts vom Gasthof startet die abwechslungsreiche und leichte Wanderung. Nach wenigen Minuten kurz nach der Rosengassenalm (Bild) beginnt nach Süden ein Bergpfad empor zu steigen. Hierher kommt der Wanderer auf seinem Rückweg. Im Aufstieg begleitet der bekannte Wendelstein die Bergtour.

Auf etwa 1.500 Meter Höhe laden Almwiesen zu einer Rast und Brotzeit ein. Welch ein prächtiger Anblick der herbstlich leuchtenden Lärchen. Eine Fotografie zur Erinnerung an diesen schönen Blick zum Großer Thraiten und dann geht es sanfter ansteigend weiter nach Westen.

Bild: Brünnstein (links) und Wilder Kaiser (rechts)

Blick zum Großer Traithen vom Sattel

Am Kamm angekommen, wird der Blick nach Westen frei bis zur Zugspitze. Nahe der neuen Fellalmhütte aufgenommen ist die markante Rotwand zu erkennen. Der angenehme steigende Wanderpfad wird in südlicher Richtung verlassen. Durch Latschen unde teilweise felsigem Untergrund geht es die letzten zweihundert Höhenmeter nun steiler hinauf.

Bild: Blick vom Sattel nahe der neuen Fellalmhütte.

Großer Traithen - am Gipfel

Blick durch die Latschen am Großer Traithen

Der Rundumblick vom Gipfel ist überwältigend. Wer bisher alleine unterwegs war, wird hier vielleicht einige Wanderfreunde antreffen. Auf 1.852 Meter Höhe ist der freie Blick in alle Richtungen eindrucksvoll.

Vor Allem überzeugen die Fotos im Vollformat von der Schönheit der Landschaft. Ein Klick auf ein Bild wirkt durch das Großformat und die vielen gezeigten Details.

Bild: Gipfelblick zur Zugspitze

Großer Traithen, Blick auf Wendelstein im Norden

Der Blick nach Süden ist sehr eindrucksvoll: Hinter dem Inntal ragen die schneebedeckten Gipfel wie beispielsweise Großglockner und Großvenediger empor.

Zwölffach vergrößert (430 Millimeter Bennweite Kleinbild) zeigt das imposante Große Wiesbachhorn, 3.564 Meter hoch. Weiter westlich sind die Zillertaler Alpen zu sehen.

Doch von der Gipfelrast aus der Blick nach Westen lockt als schönes Motiv den Fotografen. So wird das Kaisergebirge als Erinnerung festgehalten mit dem Rückckweg auf dem langen, mit Latschen bewachsenen Grat.

Bild: Grosser Traithen, Bayerische Voralpen, Mangfallgebirge Blick vom Gipfel.
Traithen Gipfelblick zur Wiesbachspitze (zwölffach gezoomt 72mm)

Abstieg über Unterberger Joch und Steintraithen

Der Aufbruch zum Abstieg fällt schwer. Doch die Zeit drängt. Erst nach elf Uhr gestartet, mahnt der Sonnenstand am 22. Oktober zur Eile. Im Dunkeln ist gut Munkeln aber nicht bergwandern. Der Pfad am Grat gibt tröstend viele weitere prächtige Blicke. Dichte Latschenfelder bringen noch ein sattes Grün in die Bilder auf dem Wege über das Unterberger Joch (1.829 Meter). Vor dem Blick des Wanderers baut sich der Wilden Kaiser auf.

Bilder: 1 Blick zum Zahmer Kaiser und Wilder Kaiser, 2 Blick zum Chiemsee

Beim Kreuz am Steintraithen - 1.745.Meter hoch - gibt es für den müderen Wanderfreund alternativ einen Abstieg direkt zum Verbindungsweg zwischen der Fellalm und Seeon-Alm. Hier geht es zum Rundweg rechter Hand in Richtung Seeon-Alm. Links zur Fellalm führt der kürzeste Rückweg bald zurück über den Aufstiegspfad. 

Abstieg mit Blick Richtung Wiesbachhorn (etwa sechsfach vergrößert Brennweite 41mm)

Übers Steilner Joch mit Blick zum Brünnstein

Der muntere Berggeselle jedoch genießt den bequem absteigenden Wanderpfad und fotografiert vom Kamm aus die herrliche Landschaft. Nach dem Steilner Joch geht es teilweise durch den Wald bis der Pfad auf der Almstraße zur Seeon-Alm endet. Jetzt heißt es vom Anblick des gut besuchten Brünnsteins Abschied zu nehmen. Ein Frühaufsteher wird den Gipfel bei entsprechender Kondition noch in die Tour einplanen.

Bild oben: Abstieg Blick über den Brünnstein ins Inntal, davor Stein- und Holzkunst
Bild unten: Rückblick zum Traithengipfel vom Kamm
 

Auf der Almstraße Richtung Seeon-Alm - linker Hand - geht es bis vor dieser Alm über einen rechts abbiegenden Weg weiter. Von der Baumoos-Alm gesellt sich von rechts ein Weg. Der Wanderer bleibt seinem Wege jedoch treu. Dieser bringt ihm - gegen Ende Oktober - im Dämmerlicht über die Gassenleite und Rosengassenalm. Hungrig aber glücklich freut er sich beim letzten Tageslicht - 18 Uhr 38 im Berggasthof Rosengasse einkehren zu können. 

Durch die Latschen (Krummkiefern) Abstieg am Bergkamm übers Steilner Joch mit Blick ins Inntal und Brünnstein nach Osten

Weitere Wanderinformationen

  • Tourenlänge in Kilometern = 15,5
  • Höhendifferenz in Metern = 877
  • Gehzeit = 5h 49
  • tiefster Punkt in Metern = 1.100
    (unterer Parkplatz)
  • höchster Punkt in Metern = 1.852
  • Leistungspunkte = 45

Die aufgeführten Zeiten sind gut einzuhalten und bezogen auf 55+ Wanderer.

 Im Artikel Bergwanderungen vergleichen, Leistung berechnen  
wird der Vorteil der Information der Wanderdaten für den Vergleich der Touren untereinander beschrieben.

Ortung Rosengasse - Großer Traithen

Schnelle Wahl der Wanderungen über Region oder Gesamtliste

Auswahl Region mit Klick auf Überschrift (fett) -
Klick Bild für Großanzeige, Lupe, Ausschnitt

Österreich: Tirol, Vorarlberg
Deutschland: Bayern, Allgäu
Schweiz: Berner Oberland
Frankreich: Savoyen.
Oberallgäu Liste Wandertouren- Sonthofen,
Bad Hindelang, Oberstdorf 
Region Zugspitze, Lechtaler- und Allgäuer Alpen 
Vorarlberg: Bregenzerwald, Montafon, Silvretta, Tirol: Nauders, Schweiz: Samnaun Bayerische Alpen und Tiroler Alpen
- längere Wanderungen
Bayerische- + Tiroler Alpen 

kurze und mittlere Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee lange Touren

Wandern von Mittenwald bis zum Achensee - 

mittellange Wanderungen

Wandern zwischen Mittenwald + Achensee 
 - Spaziergänge 
 - kurze Wanderungen
Region Berner Oberland 
Savoyen, Frankreich Wanderungen und Ausflüge 

#JohannSchubert #primapage #GroßerTraithen #Rosengasse #Mangfallgebirge #Wendelstein #Bayrischzell #Bayern

primapage, am 18.01.2011
3 Kommentare Melde Dich an, um einen Kommentar zu schreiben.


Laden ...
Fehler!